Anti Atom Spaziergang Wilhelmshaven
Startseite
Über uns
Kanzlerin täuscht die Öffentlichkeit in Sachen AKW-Laufzeiten
Nächste Aktionen
Presse
=> 28. Mai 2011: Atomkraft Schluss!
=> 144.500 Menschen bei Anti-Atom-Protesten am Ostermontag
=> 250.000 Demonstranten fordern „Alle AKWs abschalten, Frau Merkel!“
=> 141.612 Menschen demonstrieren in 726 Orten für die Stilllegung der AKW
=> 60.000 Teilnehmer bei Anti-Atom-Menschenkette
=> Video Anti-Atom-Menschenkette Neckarwestheim - Stuttgart
=> Merkels Moratoriums-Strategie ist gescheitert
=> Massenproteste für Atomausstieg geplant
Fukushima Japan
Thema Atomkraft
Thema Kohlekraftwerke
Thema CO2 Endlager
Erneuerbare Energien
Aktuelles
Bundesweite Aktionen
Termine
Historisches
Bilder Galerie
Gästebuch
Linkliste
Lieder für verschiedene Aktionen
Kontakt
Impressum
Banner zum verlinken!
Forum
Archiv
 


Shoutbox by Photographer

28. Mai 2011: Atomkraft Schluss!

Bei 21 Großdemonstrationen in der ganzen Bundesrepublik haben am 28. Mai mehr als 160.000 Menschen den sofortigen Atomausstieg gefordert. Zu den Demonstrationen hatte ein großes Bündnis aus örtlichen und bundesweiten Anti-Atomkraft-Initiativen und Verbänden aufgerufen.

Die Reaktorkatastrophe von Fukushima hat erneut gezeigt: Atomkraft ist unbeherrschbar und birgt ein tägliches, tödliches Risiko. Hunderttausende gehen deshalb in diesen Monaten bundesweit auf die Straße und fordern entschieden den Atomausstieg. Die Bundesregierung aber will erst im Juni beschließen, welche Konsequenzen sie aus Tschernobyl und Fukushima zieht – offiziell auf Basis eines Sicherheitschecks aller AKW. Doch in Wahrheit wird der öffentliche Druck bestimmen, ob jetzt endlich Schluss mit der gesamten Atomindustrie ist, die acht derzeit abgeschalteten Reaktoren endgültig stillgelegt werden und die restlichen ihnen folgen.

Unsere Chance, den Ausstieg durchzusetzen, war noch nie so groß. Am 28. Mai finden, erstmals am gleichen Tag, Großdemonstrationen in etwa 20 Städten bundesweit statt. Wir wollen mit zigtausenden Menschen ein kraftvolles Signal an die Regierung senden. Nach Fukushima gibt es nur noch eine Richtung und die heißt: Alle AKW abschalten – sofort und endgültig! Die Zukunft liegt bei den Erneuerbaren Energien, gemeinsam mit Energieeffizienz und Energiesparen.

Komm zu einer der Großdemonstrationen in deiner Nähe und protestiere mit!

Die Großdemos "Atomkraft: Schluss!" werden gemeinsam organisiert von: AG Schacht Konrad, attac, .ausgestrahlt, BUND - Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland, Campact, contrAtom, Netzwerk Friedenskooperative, KettenReAktion Bayern, Naturfreunde Deutschlands sowie zahlreichen Initiativen und Organisationen in den Städten.

Quelle: ausgestrahlt

Heute waren schon 1 Besucher (23 Hits) hier!
 
Nächste Aktion:

BUND Niedersachsen!

DGB WHV-OL!

Bürgerportal!

Für alle die wechseln wollen!

BUND Anpfiff!

BUND Anpfiff!

Nabu!

Pokitik & Volk Explosive!

Basu Wilhelmshaven!

Greenpeace WHV!

Gegenwind!

Grüne Wilhelmshaven!

Piratenpartei!

Robin Wood!

ContrAtom!

Kohleprotest!

Zeche Rüstersiel!

MLPD!

Lubmin nix da!

Rebell!

Die Linke

SPD WHV

Attac